Luzie stellt sich vor

Luzie ist eine liebe Frenchie die mit dem Mopsmädel Anke bei Heidi lebt. Sie wird im Sommer 7 Jahre alt und ist seit Welpenalter bei ihrem Frauchen.

Vor drei Wochen begann ein kleines Drama vor dem sich sicher jeder Hundebesitzer fürchtet der einen verfressenen und schlingenden Hund hat…Luzie hat ein größeres Stück Ochsenziemer, das hat sie Anke geklaut, halb verschluckt. Frauchen ist gleich zur Ärztin da sie nicht mehr ran kam an das Stück und Luzie aber offensichtlich Atemnot hatte.

Leider wurde die Situation fehleingeschätzt durch die Ärztin und somit landete Luzie in der Tierklinik Alsterlaken. Dort bekam sie kompetente Hilfe. Zunächst Sauerstoffkasten und dann eine notwendige OP! Danach wieder Sauerstoff, Röntgen, Medikamente, etc. Einige Tage mußte Luzie auf ihr geliebtes Frauchen verzichten….

Das alles hat Luzie das Leben gerettet aber ihrem Frauchen jede Menge Kosten beschert die sie derzeit nicht selbst tragen kann, inzwischen fast 2000€.

Luzies Frauchen bekommt nur eine Witwenrente ihres im vergangenen Dezember verstorbenen Mannes. Diese reicht nicht um einen solch hohen Rechnungsbetrag zu begleichen.

Aktion Bully e.V. und die Facebook-Gruppe „Emma &Elly und viele anderen Samtschnuten benötigen unsere Hilfe“ werden gemeinsam Luzie und ihr Frauchen unterstützen!

Das klappt natürlich nur mit EURER HILFE! Bitte helft mit Spenden, Käufen und Verkäufen in BEIDEN Facebook-Gruppen!.

Diesmal müssen wir einen recht hohen Betrag bewältigen….bitte helft alle mit dies gemeinsam zu stemmen! Luzie braucht uns!

Unser Vereinskonto (findet ihr im Impressum auf der Vereinshomepage) oder Vereinspaypal “ spende@aktion-bully.de“ freut sich über jeden Betrag…bitte als Verwendungszweck angeben: Behandlungskosten für Luzie!

13179302_1052635721462591_7492360632426669109_n 13100855_1052635878129242_5187989385235463658_n13173721_1052635811462582_4700148700854964693_n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.